Corona: Ist die Herdenimmunität möglicherweise schon da?

Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on linkedin

Der Artikel fasst den Forschungsstand mehrerer Studien im Herbst 2020 zusammen. „T-Zellen gegen Sars-CoV-2 [finden sich] sogar in Blutproben, die vor dessen Ausbruch genommen wurden. Diese scheinen nach dem Kontakt mit eng verwandten, aber harmloseren Corona-Erkältungsviren entstanden zu sein. Man spricht hierbei auch von einer Kreuzimmunität. Die Autoren halten es für möglich, dass diese Kreuzimmunität für viele milde Verläufe verantwortlich ist.“

Como podemos ajudar a sua empresa?