SARS-CoV-2: Kontakt mit saisonalen Coronaviren begünstigt milden Verlauf von COVID-19

Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on linkedin

Mitteilung der Universität Münster über kreuzreaktive Antikörper gegen HCoV OC43. Auszug: „[…] zwei Studien der [Forscher der Medizinischen Fakultät der Universität Münster am Universitätsklinikum Münster] zeigen, dass vorausgegangene Infektionen mit [OC43, einem] der vier bereits vor der Pandemie global zirkulierenden humanen Coronaviren (HCoV-229E, HCoV-NL63, HCoV-HKU1 und HCoV-OC43), die meist nur saisonale, harmlose Infekte der oberen Atemwege auslösen, vor einem schweren Verlauf von COVID-19 schützen können.“

Como podemos ajudar a sua empresa?