Falls Sie uns nicht erreichen, rufen wir Sie zurück.
Wir bitten um etwas Geduld.

Falls Sie uns nicht erreichen, rufen wir Sie zurück. Auf Grund des hohen Aufkommens bitten wir aber um etwas Geduld.

Hilfe

Wie sieht ein Laborergebnis bei einer höchstwahrlich vorliegenden Kreuzimmunität aus?

Hier finden Sie ein Befundbespiel für eine höchstwahrlich vorliegende Kreuzimmunität.

Hinweise zur Untersuchungsmethode:

Die Zahlen rechts neben der Balkengrafik sind die Stimulationsindizes (SI) für das SARS-Peptid, welches den Patientenzellen zugesetzt wird (jeweils Mittelwert von 3-fach Ansätzen).

Der Stimulationsindex (SI) ist der Quotient aus der Peptid-induzierten- und der CD28-stimulierten Thymidineinbaurate (Leerwert in cpm, angegeben ist jeweils der Mittelwert von 3 Paralleluntersuchungen).