Start

/
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 .Geltungsbereich

Die Wir sind Immun GmbH betreibt unter der Internet-Adresse bin-ich-schon-immun.de eine Gesundheitsplattform, die sich mit der Entwicklung, der Herstellung, des Handels, der Vermittlung, der Vermarktung und des Vertriebs von Gesundheitsprodukten (z.B. Produkte zu diagnostischen Zwecken und Nahrungsergänzungsmitteln) befasst sowie Dienstleistungen  (z.B. Verständnishilfen und Informationsdienstleistungen im Bezug auf alltagstaugliche Maßnahmen) bereitstellt, die diesen Zwecken dienen. Ausgenommen hiervon sind Arzneimittel sowie Geschäfte, bei denen eine Genehmigung erforderlich ist.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher (§ 13 BGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese AGB liegen allen Angeboten und Vereinbarungen zwischen

Wir sind immun GmbH:

(nachfolgend „bin-ich-schon-immun.de“)

und dem Kunden zugrunde und gelten für die Dauer der gesamten Geschäftsverbindung als anerkannt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Leistungsumfang

Sofern eine Analyse und/oder Auswertung in einem Labor vereinbart ist, können Sie die entsprechenden durchzuführenden Tests und dazugehörigen Materialien und Stoffe direkt an das Labor zurück versenden. Bitte beachten Sie hierzu die Gebrauchsanweisungen. Bei Durchführung und Versand des Tests sind ausschließlich die der Lieferung beigefügten Materialien und Verpackungen zu verwenden.

Neben der Bereitstellung der Selbsttests und Gesundheitsprodukte sowie der Ergebnisse der Durchführung bietet bin-ich-schon-immun.de im Zusammenhang mit den von Ihnen durchgeführten Selbsttests zahlreiche Informationen an, die Ihnen helfen, über die bloße Einsichtnahme hinaus diese Testergebnisse besser zu verstehen und empfiehlt Ihnen ggf. allgemeingültige Maßnahmen. Hierzu zählen Empfehlungen für Lebensmittel, auf die Sie verzichten sollten oder die Sie verstärkt zu sich nehmen sollten, sowie allgemeine Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihr Wohlbefinden im Allgemeinen sowie in Bezug auf konkrete Aspekte verbessern können.

Von diesen zusätzlichen Informationen, Beratungen und Empfehlungen ausgenommen sind virologische Tests, wie beispielsweise der COVID-19 Antikörper Test. Mit dem  Kauf eines solchen Tests erhalten Sie ein nicht-verschreibungspflichtiges Produkt. Nach Testdurchführung und Analyse durch das Labor bietet bin-ich-schon-immun.de selbst keine zusätzliche medizinische Empfehlungen an oder berät in dieser Hinsicht. Die Plattform bietet ausdrücklich keine eigenen medizinischen Leistungen, Diagnosen und / oder Therapien an und stellt auch keine entsprechenden medizinischen Informationen bereit. Es handelt sich bei der Plattform insoweit nicht um ein Medizinprodukt i.S.d. Medizin-Produkte-Gesetz (MPG).

3. Vertragsabschluss

Die Produktbeschreibungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes und stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar. Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch oder per E-Mail gegenüber dem Verkäufer abgeben.

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließt.

Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

Die Annahme der Bestellung erfolgt durch Einzug des Betrags für Ihre Bestellung über den von Ihnen ausgewählten Zahlungsanbieter, der unverzüglich nach Ihrem Angebot erfolgt. Sie erhalten eine Bestätigung der Bestellung per E-Mail.

Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext nach dem Vertragsschluss vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung von dessen Bestellung in Textform (z. B. per E-Mail) übermittelt. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.bin-ich-schon-immun.de/agb einsehen. Eine darüber hinausgehende Zugänglichmachung des Vertragstextes durch den Verkäufer erfolgt nicht. Sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Nutzerkonto im Online-Shop des Verkäufers eingerichtet hat, werden die Bestelldaten auf der Website des Verkäufers archiviert und können vom Kunden über dessen passwortgeschütztes Nutzerkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden.

Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

Wir verkaufen keine Waren an Minderjährige, sowie andere nur beschränkt geschäftsfähige Personen, sofern die Waren nicht von dem gesetzlichen Vertreter bestellt werden.

4. Widerrufsbelehrung für Selbsttests

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware, bei der Lieferung von Waren in mehreren Teilsendungen die letzte Teilsendung, in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Wir sind immun GmbH, Münchener Str. 38, 60329 Frankfurt am Main , [email protected] mittels einer schriftlicher Erklärung des Widerrufs informieren. Sie können dafür das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie diese Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Die Rücksendung der Ware hat an folgende Adresse erfolgen:

Wir sind immun GmbH

Münchener Str. 38

60329 Frankfurt am Main 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen über die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware hinausgehenden Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Die angegebenen Preise bestehen aus zwei Posten: eine Vermittlungspauschale inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer in Höhe von 19% und die Kosten für die Durchführung der Laboranalysen. Die Wir sind immun GmbH, die lediglich als Vermittler zwischen Ihnen und dem Labor agiert, vereinnahmt das Entgelt für die Laborleistung bei der Initiierung des Tests über das Online-Bestellformular. Dieser Betrag ist gem. §10 Abs. 1 Satz 5 UStG umsatzsteuerfrei. Die Wir sind immun GmbH leitet das Entgelt für die die Laborleistung in voller Höhe an die jeweiligen Labore weiter.

Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess und vorher auf der Produktseite angegeben und im Gesamtpreis ausgewiesen und sind von dem Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht als Verbraucher Gebrauch macht.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter:

http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgibin/tarchap?Lang=DE

und zur Einfuhrumsatzsteuer unter:

http://auskunft.eztonline.de/ezto/Welcome.do

Der Gesamtkaufpreis wird Ihnen vor dem zahlungspflichtigen Abschluss des jeweiligen Bestellvorgangs durch den Button „Sofortkauf“ angezeigt. Die Zahlungsmöglichkeiten werden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt. Alle Zahlungen sowie Gutschriften für Lieferungen in alle von uns belieferten Länder werden in Euro (EUR) abgerechnet.

Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Kauf auf Rechnung, Vorkasse, PayPal, Kreditkartenzahlung. bin-ich-schon-immun.de behält sich vor, die Auswahlmöglichkeiten der Bezahlverfahren, zwischen welchen ein Kunde wählen kann, abhängig von Bestellwert, Versandregion oder anderen sachlichen Kriterien einzuschränken.

Kaufpreis und Versandkosten sind sofort ohne Abzug fällig. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.  Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Die bestellten Produkte werden nach Zahlungseingang zur Versendung freigegeben.

Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Lastschrift“ zieht PayPal den Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation im Auftrag des Verkäufers vom Bankkonto des Kunden ein. Vorabinformation („Pre-Notification“) ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung, Vertrag) an den Kunden, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat. Die bestellten Produkte werden nach Zahlungseingang zur Versendung freigegeben.

SOFORT Überweisung ist verfügbar in Deutschland, den Niederlanden und Österreich. Die Abwicklung der SOFORT Überweisung erfolgt mit Ihren Zugangsdaten für Ihr Onlinebanking-Konto (Log-In und PIN) und Kontodaten (IBAN, BIC) über den Anbieter SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München Deutschland. Die bestellten Produkte werden nach Zahlungseingang zur Versendung freigegeben.

Zahlung per Kreditkarte: Bei Zahlung per Kreditkarte belasten wir Ihr Konto innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung. Wir akzeptieren VISA, MASTERCARD, Discover und AMEX. Die bestellten Produkte werden nach Zahlungseingang zur Versendung freigegeben.

Zahlung per PayPal und Sofort-Überweisung: Bei Zahlung per PayPal oder per SOFORT Überweisung wird der Kunde direkt aus dem Bestellvorgang auf die Zahlungsseiten geleitet und nimmt die Überweisung vor.

6. Lieferbedingungen, Selbstbelieferungsvorbehalt und Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Ferner gilt dies im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

Eine Selbstabholung ist nicht möglich.

Der Versand erfolgt in die von uns belieferbaren Länder ausschließlich mit der Deutschen Post. Wir tragen hierbei das Versandsrisiko.

Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

Angaben zu Lieferzeiten von Produkten sind annähernd und können daher um bis zu drei Tage überschritten werden. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel grundsätzlich innerhalb einer Woche versandfertig.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen und vollständigen Selbstbelieferung. Dieser Vorbehalt gilt nicht im Falle von kurzfristigen Lieferstörungen oder wenn bin-ich-schon-immun.de die Nichtbelieferung zu vertreten hat, insbesondere indem bin-ich-schon-immun.de es versäumt, rechtzeitig ein kongruentes Deckungsgeschäft zu tätigen. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert, zudem wird gleichzeitig die voraussichtliche, neue Lieferfrist mitgeteilt. Ist das Produkt auch innerhalb der neuen Lieferfrist nicht lieferbar, sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Ist die Gegenleistung vom Kunden erbracht worden, so wird diese erstattet.

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

Die im Testset enthaltenen Rücksendeumschläge sind für den Markt in Deutschland bestimmt. Eine Übernahme für den Versand aus anderen Ländern ist nicht möglich. Der Rückversand des Probenmaterials hat außerhalb von Deutschland und Österreich auf Kosten des Auftraggebers und per Expresssendung zu erfolgen. Die Proben müssen nach Probennahme innerhalb von 4 Tagen in unserem Labor eintreffen. Ohne Einhaltung dieser Punkte ist die Stabilität des Probenmaterials sowie eine fristgerechte Auswertung nicht zu gewährleisten.

Die gelieferte Ware bleibt ungeachtet ihrer Auslieferung bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von bin-ich-schon-immun.de. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

Soweit die vom Kunden gewählte Zahlungsweise trotz vertragsgemäßer Durchführung seitens bin-ich-schon-immun.de nicht durchführbar ist, insbesondere weil eine Abbuchung vom Konto des Kunden mangels Deckung dessen Kontos oder wegen Angabe falscher Daten nicht möglich ist, hat der Kunde bin-ich-schon-immun.de oder dem von ihm mit der Abwicklung beauftragten Dritten die hierdurch entstehenden Mehrkosten zu ersetzen.

bin-ich-schon-immun.de ist berechtigt, sich bei der Abwicklung der Zahlung der Dienste vertrauenswürdiger Dritter zu bedienen: Bei Zahlungsverzug des Kunden darf bin-ich-schon-immun.de seine Forderungen an ein Inkassobüro abtreten und die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten an diesen Dritten übertragen.

Im Falle der Einschaltung Dritter in die Zahlungsabwicklung, gilt die Zahlung im Verhältnis zu bin-ich-schon-immun.de erst dann als geleistet, wenn der Betrag vertragsgemäß dem Dritten zur Verfügung gestellt wurde, so dass der Dritte uneingeschränkt darüber verfügen kann.

7. Mängelhaftung (Gewährleistung)

Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

Im Falle von Rücksendungen aufgrund von Mängeln wird bin-ich-schon-immun.de auch die Versandkosten übernehmen.

Die unter bin-ich-schon-immun.de angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von stilisierten Bildern der real existierenden Ware dargestellt. Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen daher keinen Mangel der bestellten Ware dar.

Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. bin-ich-schon-immun.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend.

8. Haftungsbeschränkung

bin-ich-schon-immun.de selbst erbringt keine gesundheitsbezogenen Dienstleistungen. bin-ich-schon-immun.de bietet weder medizinische Behandlung noch ärztliche Beratung an. Die auf bin-ich-schon-immun.de bereitgestellten Informationen und Empfehlungen stellen keinen ärztlichen Rat dar. Sie dienen lediglich als allgemeine Orientierungshilfe, die Ihnen dabei helfen soll, auf Grundlage der Ergebnisse der von Ihnen durchgeführten Selbsttests Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Die Informationen und Empfehlungen sind weder dazu gedacht, noch sind sie dazu geeignet, Krankheiten zu diagnostizieren, zu bekämpfen oder zu verhindern.

Ergänzend gilt für virologische Tests, wie beispielsweise der COVID-19 Antikörper Test, dass alle mit diesem Produkt in Bezug stehenden Informationen allgemeiner und informativer Natur sind. bin-ich-schon-immun.de selbst stellt keine akute Krankheit fest und spricht keine medizinischen oder therapeutischen Empfehlungen aus. Bereitgestellte Informationen stellen mithin keinen ärztlichen Rat dar.

Wir weisen daraufhin, dass die auf unserer Internetseite wissenschaftlichen und medizinischen Informationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Durch wissenschaftliche Forschung sowie Entwicklung unterliegen die Kenntnisse in der Medizin einem ständigen Wandel. Unsere Autoren und Experten verwenden größte Sorgfalt darauf, wissenschaftliche und medizinische Informationen korrekt und in einer auch für Laien ansprechenden und verständlichen Form darzustellen.

Die auf unserer Informationsseite bereitgestellten Informationen zu Produkten, Therapien sowie Behandlungsmethoden stellen keine Empfehlung für deren Kauf oder Anwendung dar. Die Informationen dürfen auf keinen Fall als ein Ersatz von professionellen Beratungen oder Behandlungen durch approbierte Ärzte angesehen werden. Sie sollten unter keinen Umständen eine Behandlung eigenständig beginnen, ändern oder absetzen oder die Information von bin-ich-schon-immun.de zur eigenständigen Stellung von Diagnosen verwenden. bin-ich-schon-immun.de kann in keiner Weise – weder direkt noch indirekt – für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der dargestellten Informationen entstehen, zur Verantwortung gezogen werden.

Die Messergebnisse Ihrer Tests sowie deren Auswertungen stellen keine persönliche Diagnose dar. Sie beinhalten Ihren Daten entsprechend allgemeine Wirkungsweisen und eventuell damit verbundenen Störungen. Für eine persönliche Diagnose empfehlen wir Ihnen daher stets, die Ihnen von uns zugesandten Messergebnisse mit Ihrem Arzt zu besprechen und unsere Ergebnisse lediglich als ersten Hinweis, aber nicht als Diagnose zu interpretieren.

Schadensersatzansprüche wegen Pflichtverletzung und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegenüber bin-ich-schon-immun.de als auch gegenüber ihren Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertretern, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen.

Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig von 99Tests.de in zurechenbarer Weise verursacht wurde, sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, d.h. solcher Pflichten deren Erfüllung eine ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht, auf deren Einhaltung Sie daher regelmäßig vertrauen dürfen und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.

Die Haftungsbeschränkung gilt außerdem nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn bin-ich-schon-immun.de die Pflichtverletzung zu vertreten hat.

Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. bin-ich-schon-immun.de haftet daher nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebots.

Hinweise:

Durch das Anklicken des „Sofortkauf“ Buttons erklärt sich der Kunde bereit, die im Warenkorb befindlichen Testsets bzw. die jeweiligen Untersuchungen durchführen zu lassen. Bei den angebotenen Leistungen handelt es sich um Vorsorgeleistungen, die nicht zwingend Bestandteil einer vertragsärztlichen Versorgung sind. Bitte beachten Sie, dass bei den Untersuchungen eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist und klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden. Die Leistungserbringung der gewünschten labormedizinischen Untersuchung(en) erfolgt durch verschiedene akkreditierte deutsche Labore.

Die Testergebnisse werden Ihnen nach der Auswertung vom jeweiligen Labor verschlüsselt zugesandt. Sie können den Test mit deinem Namen und weiteren Angaben an unser Partnerlabor schicken. In diesem Fall werden die Ergebnisse in dem Laborsystem mit Ihrem Namen gespeichert und für niemanden anders einsehbar. Die Daten werden spätestens nach einem Jahr gelöscht.

9. Einlösung von Aktionsgutscheinen, Kundenservice und Newsletter

Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend „Aktionsgutscheine“), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice erreichbar unter der Telefonnummer +49 40-18030850 oder per E-Mail an [email protected]

Sie haben die Möglichkeit sich für unseren Newsletter zu registrieren. Durch Eingabe Ihrer E-Mailadresse und Klicken des Links „Anmelden“ geben Sie eine verbindliche Anfrage zum Erhalt des Newsletters ab. Sie erhalten darauf eine E-Mail mit dem Angebot zum Erhalt des Newsletters. Mit Klicken des hierin enthaltenen Links („Bitte klicke hier, um Deine Anmeldung zu bestätigen“) zur Verifizierung Ihrer E-Mailadresse nehmen Sie das Angebot an und ist die Newsletterbestellung abgeschlossen.  Sollten Sie den Newsletter nicht länger erhalten wollen, können Sie sich jederzeit durch Klicken des entsprechenden Links, den jeder Newsletter enthält, vom Erhalt des Newsletters abmelden. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

10. Gerichtsstand, Erfüllungsort, Rechtswahl und alternative Streitbeilegung

Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder hat sie in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, so ist Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung der Parteien nach Wahl der Wir sind immun GmbH entweder Frankfurt am Main oder der Sitz des Kunden. Für Klagen gegen die Wir sind immun GmbH ist in diesen Fällen jedoch Frankfurt am Main ausschließlicher Gerichtsstand. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Die Wir sind immun GmbH ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern die entsprechenden Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sie zumutbar sind. Sie werden vorab schriftlich oder per E-Mail zu allen derartigen Änderungen oder Nachträgen benachrichtigt. Wenn Sie solchen Änderungen oder Nachträgen nicht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der betreffenden Benachrichtigung schriftlich widersprechen, gelten sie als von Ihnen akzeptiert. Die Wir sind immun GmbH wird Sie zum Zeitpunkt der Benachrichtigung ausdrücklich über Ihr Recht zum Widerspruch sowie die Konsequenzen Ihres Schweigens informieren.

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Verbraucher haben zudem die Möglichkeit, sich für die Beilegung ihrer Streitigkeiten an die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., https://www.verbraucher-schlichter.de zu wenden.

Die Wir sind immun GmbH ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

11. Nutzung und Eigentum der Dienstleistung und Schlussbestimmungen

Die Dienstleistung und die über die Dienstleistung verfügbaren Informationen und Inhalte sind weltweit durch Urheberrechtsgesetze geschützt. Gemäß dieses Vertrages gewährt Ihnen bin-ich-schon-immun.de eine beschränkte, nicht übertragbare, widerrufliche Genehmigung für den Zugang zur Dienstleistung und dessen Nutzung für Ihren persönlichen Gebrauch. Sofern von bin-ich-schon-immun.de in einer separaten Genehmigung nicht anders angegeben, unterliegt Ihr Recht zur Nutzung der Dienstleistung oder des Inhalts diesem Vertrag, und alle Rechte an der Dienstleistung und am Inhalt sind bin-ich-schon-immun.de vorbehalten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass bin-ich-schon-immun.de und seine Zulieferer Eigentümer aller Rechte, Titel und Anteile an den Dienstleistungen sind (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Computercode, Themen, Objekte, Konzepte, Fotos, Produktbeschreibungen, Blogbeiträge, Kunstwerke, Animationen, Klänge, Musikkompositionen, audiovisuelle Effekte, Betriebsmethoden, moralische Rechte und Dokumentation). Sie verpflichten sich, keine Hinweise auf Urheberrechte, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken oder andere Eigentumsrechte, die im Service enthalten sind oder diesen begleiten, entfernen, verändern oder unkenntlich machen. Der stilisierte Name von bin-ich-schon-immun.de und andere damit zusammenhängende Grafiken, Logos, Dienstleistungsmarken und Handelsnamen, die auf oder in Verbindung mit dem Dienst verwendet werden, sind Marken von bin-ich-schon-immun.de und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden, auch nicht in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen Dritter. Andere Marken, Dienstleistungsmarken und Handelsnamen, die auf oder in dem Dienst erscheinen können, sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen dennoch wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Immunität

Die Immunreaktionen auf SARS-CoV-2 beruhen auf einem Zusammenspiel von mehreren Bestandteilen des Immun-systems, die man labortechnisch messen und dabei eine Vielzahl an Fragestellungen beantworten kann.
→ Mehr erfahren

B-Zellen Funktionstest

T-Zellen Funktionstest

Post-Vac

Die Ursachen der Folgen von möglichen unerwünschten Nebenwirkungen der Impfung gegen SARS-CoV-2 kann mit den folgenden Laboruntersuchungen diagnostiziert werden und helfen, oder den Arzt unterstützen eine Diagnose zu stellen.

Long/Post-Covid

Die Ursachen der Langzeitfolgen durch die COVID-19 Erkrankung, Long-Covid oder Post-Covid genannt, kann mit den folgenden Laboruntersuchungen diagnostiziert werden und helfen, oder den Arzt unterstützen eine Diagnose zu stellen.

Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen:
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:
Einloggen:
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: